Upcycling-Projekt: Vase aus Peddigrohr und zerbrochenem Krug Es artet so ein kleines bisschen aus

Ich gebe zu, es artet ein bisschen aus. Nach der ersten Vase aus Peddigrohr habe ich schon mehrere Basis-Tiekholz-Schalen und einen Tontopf gekauft. Mit dem Tontopf zu Hause in der Hand fragte ich mich, ob ich da überhaupt Löcher reingebohrt bekomme, ohne dass der Topf zerbricht (vorher drüber nachdenken, wäre ja langweilig…). „Zerbrechen“ war das Stichwort, denn ich erinnerte mich dunkel, dass ich in der Abstellkammer noch einen Krug hatte, bei dem vor einigen Jahren der Henkel abgebrochen war. Super zum Ausprobieren, ob man Ton gut durchbohren kann, ohne alles kaputt zu machen.

Noch mal fix zum Baumarkt gefahren (warum bekomme ich da eigentlich keinen Rabatt?) und einen Steinbohrer gekauft. Testbohrung: oh das klappt ja super!

Geflochtene Vase aus Peddigrohr und zerbrochenem Krug

Den geplanten Verlauf der Bohrungen dann, wie man unschwer erkennt, erst mal mit Malerkrepp abkleben und die Bohrlöcher anzeichen. Bohren und dabei hoffen, dass die geglückte Probebohrung kein Zufall war. Und dann heißt es flechten, flechten, flechten. Peddigrohr ist ein wirklich angenehmes und leicht zu verarbeitendes Material, mit welchem man vorallem schnell Ergebnisse erzielt.

Ein weiteres Detail befindet sich dann oben am Rand:

Geflochtene Vase aus Peddigrohr und zerbrochenem Krug

Und zum Schluss wollte ich noch gern die Farbe der Vase wieder aufgreifen. Am liebsten mit Farbverlauf. Doch was tun? Färben mit z.B. Batikfarben? Ansprühen finde ich ja leichter. Nur finde im Baumarkt mal genau diesen Blauton… Also Grün und Blau gekauft und dann abwechselnd besprüht. Von Nahem sieht das dann so aus:

Geflochtene Vase aus Peddigrohr und zerbrochenem Krug

Ganz zum Schluss wieder lackiert. Vase rin, Wasser rin, Blümchen rin – fertig!

Geflochtene Vase aus Peddigrohr und zerbrochenem Krug

2 Gedanken zu “Upcycling-Projekt: Vase aus Peddigrohr und zerbrochenem Krug Es artet so ein kleines bisschen aus

  1. Debby schreibt:

    Wow, ich bin begeistert… Eine wunderschöne Vase ist das geworden! Wäre direkt ein Grund um mit dem Flechten zu beginnen bzw. mich mal damit auseinander zu setzen. =)
    Liebe Grüse
    Debby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.